S 72 - Grattis Falken - 85. Geburtstag, Baujahr 1935

Drachen ist der Name einer Bootsklasse, die 1929 von dem Norweger Johan Anker als preiswertes Einheitskielboot mit einer einfachen offenen Kajüte konstruiert wurde. Der Drachen ist von der International Sailing Federation (ISAF) als Internationale Kielbootklasse anerkannt und wurde in den Jahren von 1948 bis 1972 als Olympische Klasse gesegelt. Bei Regatten wird der Drachen als 3-Mann-Boot gesegelt.


Drachen Riss

Segelfläche:

Segelfläche am Wind: 27,7 m²
Großsegel: 16 m²
Genua: 11,7 m²
Spinnaker: 23,6 m²

Bootsmaße:

Länge üA: 8,95 m
Breite üA: 1,90 m
Tiefgang: 1,20 m
Gewicht (segelfertig): 1700 kg
Gewicht (Ballast, Kiel): 1000 - 1020 kg

Die Einrichtung des Drachen als Fahrtensegler wurde platzoptimiert geplant und detailgetreu umgesetzt.



Einrichtungsplan aus dem Jahrbuch der königlich schwedischen Segelgesellschaft 1936.Quelle: Sjöhistoriska Museet, Göteborg 2009

Drachen Lateralplan

Segelplan Drake 1936 aus Jahrbuch.